Schwerpunkte

Region

Albverein stellt Programm vor

19.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckartenzlinger Ortsgruppe bietet ein vielfältiges Angebot

NECKARTENZLINGEN (pm). Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereines hat sich für das kommende Wander- und Veranstaltungsjahr viel vorgenommen. Das Jahr begann mit der Dreikönigswanderung. Der Winterwandertag des Ermsgaues fand ebenfalls großen Zuspruch. Ein Landschaftspflegetag ist im Februar mit einem Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet des Schönrains geplant. Zum Gauwintertag nach Mehrstetten sind alle Mitglieder eingeladen. Anfang März findet die Jahresversammlung statt. Bei einer Nachmittagswanderung wird die Alpaka-Farm der Familie Schaber in Neckarhausen besucht

Im April findet ein morgendlicher Rundgang um die Gemarkung mit anschließender Einkehr statt. Weitere Wanderungen führen auf die Alb bei Hayingen, in den Schönbuch, zum Bussen in Oberschwaben sowie zur Burg Teck und in das Lenninger Tal. Ein mehrtägiges Treffen mit den Wanderfreunden aus Groitzsch mit gemeinsamen Ausflügen in die Rhön sowie Unterfranken und Bad Kissingen findet ebenfalls statt.

Ende Juli gibt es eine Zugfahrt mit dem „Roten Brummer“ als Tageswanderung von Münsingen nach Schelklingen. Eine Busausfahrt mit Wanderung nach Bad Wildbad mit Sommerberg und Wildsee komplettiert das Sommerprogramm.

Anfang September gibt es eine Wanderung nach Pfullingen, und zu einer Stadtführung nach Esslingen mit Bootsfahrt auf dem Neckar wird eingeladen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Region