Schwerpunkte

Region

Albverein in Tschechien

29.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Ortsgruppe beim europäischen Wanderertreffen

OBERBOIHINGEN (rh). Vom 2. bis zum 9. September war Budweis (Budejovice) Treffpunkt von Wanderern aus ganz Europa. Eine kleine Abordnung von Albvereinlern aus Oberboihingen und Blaubeuren schloss sich der von den Wanderfreunden aus Haguenau im Elsass organisierten Reise an und nahm die Gelegenheit wahr, der reizvollen Stadt in Südböhmen einen Besuch abzustatten.

Nach längerer Busfahrt erreichte die Gruppe Prag. An zwei Tagen wurden die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt der Tschechischen Republik erwandert. Prag wird auch die Stadt der hundert Türme genannt. In Wirklichkeit seien es viel mehr, in allen Stilrichtungen und einer schöner als der andere, so die Stadtführerin. Romanische und gotische Basiliken sind mit reichen figuralen und ornamentalen Ausstattungen verziert.

Im Barock-, Renaissance- und Jugendstil errichtete Bauten versetzten alle Besucher in Staunen. Das Goldene Gässchen ist durch seine kleinen, in die Burgmauer eingebauten Häuschen berühmt. Mehrere Male wurde beim Besuch der Stadt die von 30 Statuen gesäumte Karlsbrücke überquert und die Stadtsilhouette bestaunt. Ein Folkloreabend mit einer böhmischen Musik- und Tanzgruppe beendete den dreitägigen Besuch in der Goldenen Stadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Region