Region

Albverein in Grafenberg sucht Wanderwart

12.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hauptversammlung zeigte das umfassende Programmangebot

Rund 50 Mitglieder kamen in die historische Kelter, um gemeinsam mit Vorstand Joachim Defrancesco und seinem Beisitzer-Team das Vereinsjahr Revue passieren zu lassen.

GRAFENBERG (pm). Die Jüngsten machten dabei den Auftakt. Die Volkstanzgruppe zeigte mit flotten Weisen, was sie die letzten Monate bei ihrer neuen Jugendwartin Regine Hermann gelernt haben.

Noch immer ist das Wandern im Verein in Grafenberg sehr wichtig. Rund 130 Wanderer haben übers Jahr verteilt an Wanderungen und Ausflügen teilgenommen. Außerdem stellt die Ortsgruppe Grafenberg die Gesundheit in den Vordergrund, seit einigen Jahren wird professionell geführtes Gesundheitswandern angeboten. Leider verabschiedet sich nun Wanderwart Markus Rückert nach sieben Jahren aus seinem Amt, weshalb der Verein einen Nachfolger für ihn sucht.

Während Seniorenwart Günter Walter die Grafenberger Senioren einmal im Monat mit in die Natur nahm, bat Senioren-Radguide Jörg Mayer die Senioren zweimal im Monat aufs Rad, um in die nahe Umgebung zu radeln. Neben den Senioren kam aber auch die Jugend nicht zu kurz. Zum ersten Mal hat der Albverein sich an der Ferienbetreuung der Grundschule mit einer Geochaching-Wanderung auf den Jusi beteiligt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Region