Schwerpunkte

Region

Alb soll Biosphären-Gebiet werden

08.03.2006 00:00, Von Andreas Ehrfeld — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb feiert zehnjähriges Jubiläum

Bis 2011 sollen Teile der Schwäbischen Alb ein Biosphären-Gebiet der Unesco werden. In dieses Gebiet soll dann auch das Schopflocher Moor integriert sein. Das zumindest erhofft sich das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region