Anzeige

Region

Aktiv sein und Staunen

21.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Während der Beurener Aktivwoche gibt es vielerlei Überraschungen

BEUREN (jg). Mit der ersten Beurener Aktivwoche feiert Beuren seine neue Nordic-Walking- und Wanderbroschüre. Und möchte diesem neuen touristischen Service-Angebot dadurch natürlich auch zu einem guten Start verhelfen. Zwischen Montag, 26. März, und Sonntag, 1. April, kann man die Vielfalt der Schönheit des Kurorts erleben. Hier einige Beispiele:

Auch die Partner spiegeln die Vielfalt der Beurener Möglichkeiten wider. Manfred Seyferle und Klaus Richter vom TSV bieten zum Beispiel drei Nordic-Walking-Schnupperstunden an. Und besonders freut sich Seyferle auf das für Sonntag anberaumte Mannschafts-Walking (am 1. April kann man dazu zwischen 10.30 und 11.30 Uhr am Parkplatz Festhalle starten). Auch Neulinge brauchen da keine Angst zu haben: Es gibt keine Zeitnahme und keine Platzierungen, macht ihnen der Experte Mut für die sieben Kilometer lange Strecke auf dem Philosophenweg. Und damit die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommt, wird das Ganze auch noch mit dem Osterbrunnenhock auf dem Karlsplatz kombiniert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Region