Schwerpunkte

Region

Aktion "Sicherer Urlaub"

09.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Info-Stand der Polizei im Stuttgarter Flughafen

(lp) Diebe nutzen häufig die lockere und entspannte Atmosphäre auf Reisen und am Urlaubsort aus und greifen zu. In der jetzt erschienenen Broschüre Langfinger machen niemals Urlaub! hat die Polizei die wichtigsten Sicherheitstipps für Reisende kompakt und auf einen Blick zusammengefasst. Sie ist kostenlos bei jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei-beratung.de erhältlich.

Zu den Tipps der Polizeisind zählt dabei unter anderem: keine Wertsachen im Auto zurücklassen, auch nicht versteckt oder im Kofferraum. Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere in verschlossenen Innentaschen der Kleidung, in einem Brustbeutel oder einer Gürtelinnentasche dicht am Körper tragen.

Vorsicht im Gedränge

Vorsicht ist auch im Gedränge größerer Menschenmengen an Touristenattraktionen, Haltestellen, Bahnhöfen, Flugplätzen sowie in Bussen und Bahnen geboten hier sind Taschendiebe besonders aktiv. Schon vor Antritt der Reise auf die Sicherheit der eigenen vier Wände achten.

Überquellende Briefkästen, ständig heruntergelassene Rollläden oder auch unbeleuchtete Wohnungen während der Nacht sind schließlich für Diebe ein so gut wie eindeutiges Zeichen, tätig werden zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region