Schwerpunkte

Region

Aichtaler Spielplätze auf dem Prüfstand

29.04.2022 05:30, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachdem die Stadtverwaltung ein Spielplatzkonzept in Auftrag gegeben hat, wurden alle Spielstätten genau unter die Lupe genommen. Zwar ist das Angebot insgesamt gut, allerdings gibt es auch reichlich Verbesserungspotenzial.

Laut Konzept der Stadt ist der Spielplatz in Grötzingen an der Uferstraße einer der drei „Hauptspielplätze“. Fotos: Holzwarth
Laut Konzept der Stadt ist der Spielplatz in Grötzingen an der Uferstraße einer der drei „Hauptspielplätze“. Fotos: Holzwarth

AICHTAL. Gibt es genügend Spielplätze in Aichtal? Sind alle sicher und sauber und gibt es auch überall eine Rutsche? Solche und andere Fragen stehen im Fokus des Spielplatzkonzeptes, das die Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Verein „Kinder- und Jugendfreundliches Aichtal“ (KiJu) für die nächsten Jahren erstellen möchte. Die Spielstätten sollen optimiert und besser auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen angepasst werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit