Schwerpunkte

Region

Aichtal will ein zukunftsfähiges neues Wohngebiet

28.04.2006 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Weckholder“ zwischen Aich und Grötzingen soll auf 270 Menschen aller Generationen ausgerichtet sein – Grünes Licht vom Gemeinderat

AICHTAL. Die Stadt Aichtal auf Wachstumskurs: Nicht nur, dass es der Kommune finanziell weit besser geht als den meisten anderen und sie kräftig investieren kann – auch als Ort zum Wohnen ist sie überaus attraktiv. Dem trug der Gemeinderat in seiner Sitzung von Mittwoch Rechnung: Wenn sein (übrigens einstimmiger) Beschluss auch im Bebauungsplanverfahren Bestand hat, dann wird Aichtal auch einwohnermäßig kräftig wachsen – das Baugebiet „Weckholder“ auf der Höhe zwischen Aich und Grötzingen wird auf 114 Wohneinheiten für 270 Menschen angelegt (so die Konzeption des Nürtinger Planungsbüros Prechter und Schreiber).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region