Schwerpunkte

Region

Aichtal vollzieht die Wachablösung

09.07.2012 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit großem Dank sagt man Bürgermeister Klaus Herzog Adieu und gibt voller Vertrauen den Startschuss zur Ära Lorenz Kruß

Als Aichtals Bürgermeister hat sich Klaus Herzog auf vielen Seiten Respekt und Anerkennung verdient. Am Freitagabend bereiteten Weggefährten, Mitarbeiter und Bürger ihrem Schultes nach 20 Jahren an der Spitze der Stadt in der Aicher Festhalle einen Abschied voller Wärme und Dank. Dabei trat die Amtseinsetzung von Nachfolger Lorenz Kruß beinahe in den Hintergrund.

Vom stellvertretenden Bürgermeister Klaus Weinmann (linkes Bild rechts) wurde Aichtals neuer Schultes Lorenz Kruß am Freitagabend in der Festhalle in Aich auf sein Amt verpflichtet. Der stellte sich wenig später mit seiner Lebensgefährtin Berta Schneider und seinem Vorgänger Klaus Herzog sowie desse
Vom stellvertretenden Bürgermeister Klaus Weinmann (linkes Bild rechts) wurde Aichtals neuer Schultes Lorenz Kruß am Freitagabend in der Festhalle in Aich auf sein Amt verpflichtet. Der stellte sich wenig später mit seiner Lebensgefährtin Berta Schneider und seinem Vorgänger Klaus Herzog sowie desse

AICHTAL. Es war der Abend des Klaus Herzog. Alle waren sie gekommen, um ihrem Schultes noch einmal Danke zu sagen. Oben auf der Empore drängen sich die Mitarbeiter – immerhin war Herzog Chef von rund 180 Angestellten. Und ein guter, bestätigt später Hauptamtsleiter Helmut Ributzka.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region