Schwerpunkte

Region

Aich versinkt regelrecht im Fasching

11.01.2016 00:00, Von Daniel Jüptner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tausende Besucher kamen gestern zum närrischen Umzug der Täleshexen – 126 Gruppen waren dabei

In Aich hielten gestern die Narren Einzug. Zum Umzug der Täleshexen kamen 126 Gruppen – und Tausende Besucher am Straßenrand.

Als die bunten Gruppen der Narren auf Einladung der Täleshexen gestern durch Aich zogen, war beinahe kein Durchkommen mehr in der kleinen Gemeinde. Fotos: Jüptner
Als die bunten Gruppen der Narren auf Einladung der Täleshexen gestern durch Aich zogen, war beinahe kein Durchkommen mehr in der kleinen Gemeinde. Fotos: Jüptner

AICHTAL-AICH. Man sollte nicht schreckhaft sein bei einem Faschingsumzug. Und man sollte seine Schuhe fest verknoten, wenn man sie anbehalten möchte. Ein Rat, der für manchen Besucher beim gestrigen Faschingsumzug der Täleshexen in Aich zu spät kam. Stolze 126 Gruppen hatten sich angemeldet, es war also gewiss kein kleiner Umzug. Und diese zogen einmal quer durch die ganze Gemeinde: die Karl-Mörike-Straße runter, vorbei am Rathaus und bis zur Festhalle, wo nach noch gefeiert wurde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Region