Anzeige

Region

Achtung, Einbrecher

26.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Kreis wurden zahlreiche Wohnungen heimgesucht

(lp) Wohnungseinbrecher waren am Mittwoch und in der Nacht zum Donnerstag erneut im Landkreis Esslingen unterwegs. Die Unbekannten hebelten zum Beispiel an einem Wohnhaus in Grötzingen ein Bürofenster auf. Anschließend durchsuchten sie in dem Haus in der Heubergstraße mehrere Zimmer und Schränke. Den Unbekannten fiel Schmuck, Bargeld und Münzen im Wert von mehreren tausend Euro in die Hände.

In Köngen gelangten Einbrecher am Mittwochabend in ein Einfamilienhaus im Hölderlinweg. An dem Gebäude hatten sie ein Fenster an der Terrasse aufgehebelt und anschließend das Schlafzimmer im Erdgeschoss durchsucht. Die Unbekannten erbeuteten Schmuckstücke und Münzen.

Ebenfalls am Mittwochabend drangen Einbrecher in ein Reihenhaus in der Unterensinger Straße in Zizishausen ein. Sie hebelten an der Gebäuderückseite eine Terrassentür auf und durchsuchten anschließend mehrere Zimmer und Schränke. Dabei erbeuteten sie eine Digitalkamera und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

Ohne Diebesgut blieb ein Einbrecher am Mittwochabend im Nürtinger Stadtteil Hardt. Der Unbekannte war nach Aufhebeln eines Fensters in eine Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses in den Bruckenwiesen gelangt. Dabei war er allerdings von einem Nachbarn überrascht worden. Der Einbrecher flüchtete daraufhin durch den Garten und rannte über die Frundsbergstraße davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Region