Region

Abschied nach 30 Jahren

07.04.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wolfschlugen hatten vor Kurzem Marco Schroth zu ihrem neuen Kommandanten gewählt. Der Gemeinderat Wolfschlugen segnete das Votum der Floriansjünger in seiner letzten Sitzung ab. Außerdem wurde Harald Schramm, der langjährige Kommandant der Feuerwehr, von Bürgermeister Matthias Ruckh und dem Gremium offiziell verabschiedet. Nach 30 Jahren im Dienst hatte sich Schramm nicht mehr zur Wahl gestellt. Harald Schramm ist seit 1987 Kommandant der Wehr, berichtete Bürgermeister Ruckh und erinnerte an verschiedene größere Einsätze unter Schramms Leitung. „Es war nicht immer einfach und es gab einige spektakuläre Brände und Einsätze“, so Ruckh. Ein besonderer Höhepunkt sei das 150-jährige Bestehen der FFW im vergangenen Jahr gewesen, betonte er. Zum Dank für seinen unermüdlichen Einsatz im Dienst der Feuerwehr erhielt Harald Schramm Abschiedsgeschenke der Gemeinde sowie von den Feuerwehrkameraden. Unser Bild zeigt von links Christoph Schroth, Marco Schroth, Bürgermeister Matthias Ruckh, Hannelore und Harald Schramm. Der ehemalige Feuerwehrkommandant bedankte sich herzlich und war überzeugt: „Ich kenne alle und weiß, die neue Führung wird stets nur das Beste für die Gemeinde im Sinn haben.“ ge

Region

Besucher strömten zum Neckartenzlinger Mühlenfest

Am Sonntag veranstaltete der Neckartenzlinger Werbering wieder sein beliebtes Mühlenfest. Viele Besucher strömten ab 12 Uhr in den Ortskern Neckartenzlingens. Das Wetter spielte mit, kaum eine Wolke war am Himmel zu sehen. In der Schul- und Planstraße bauten lokale Geschäfte ihre Stände auf und…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region