Region

Abschied an der Auwiesenschule

03.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Konrektor und die Schulsekretärin sowie Lehrer und Schüler nahmen Abschied von ihrer Schule

NECKARTENZLINGEN (wk). Nach zusammen weit über 100 Jahren im Schuldienst wurden drei langjährige Kolleginnen und der Konrektor der Auwiesenschule im Rahmen einer besonderen Feier in den Ruhestand verabschiedet. In verschiedenen, oft humorvollen Beiträgen verabschiedeten die Kolleginnen und Kollegen die Ausscheidenden. Von Rektor Dr. Walter Korinek wurden die Pädagogen mit ihren besonderen Fähigkeiten und Eigenheiten gewürdigt. Der Rektor bedankte sich bei allen und wünschte ihnen für die Zukunft alles Gute.

Von besonderer Bedeutung für die Schule ist der Weggang des langjährigen Konrektors Gerhard Bäßler. Er trat sein Amt im Jahre 2001 an und hatte neben der Vertretung des Schulleiters in dieser Zeit die gesamte Organisation der Stunden- und Vertretungspläne, der Prüfungen, aber auch der umfangreichen EDV-Anlagen der Schule verantwortet. Fachlicher Schwerpunkt von Gerhard Bäßler war der naturwissenschaftliche Unterricht und in dieser Funktion fiel die Einrichtung und Pflege des hervorragenden Arbeitsraums in sein Ressort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Auch der dritte Beurener Brotmarkt war ein Besuchermagnet

Erneut hat Beuren auf die alte Tradition des Brotbackens in Backhäusern aufmerksam gemacht und am Sonntag zum dritten Mal zum Beurener Brotmarkt eingeladen. Darauf und auf die Verwendung von heimischem Getreide und anderen regionalen Zutaten wies Bürgermeister Daniel Gluiber in seinem Grußwort…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region