Schwerpunkte

Region

"Abrutschen in noch tiefere Armut verhindern"

17.12.2005 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für die „Nürtinger Tafel“ gibt es die bisher wohl breiteste „soziale Allianz“ in der Stadtgeschichte – Dringend neue Räume gesucht

NÜRTINGEN. Sich Sorgen zu machen, dass man am nächsten Tag etwas zum Essen auf dem Tisch hat – das klingt wie eine Geschichte aus einer fernen anderen Welt, irgendwo in Afrika oder auf dem indischen Subkontinent, wo Bettler zum Alltagsbild gehören. Für mindestens 45 Familien in Nürtingen gehört es indes schon zur bitteren Realität. Und es werden noch mehr werden, wie die Wohlfahrtsorganisationen vor Ort spüren. Deshalb ist es auch so dringend nötig, die „Nürtinger Tafel“ von Esslingen unabhängig zu machen. Dabei will auch unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ helfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region