Schwerpunkte

Region

Abgabeschluss für Ehrenamtspreis

06.06.2014 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Starke Helfer gesucht aus dem Bereich „Heimat – Tradition (er)leben“

NÜRTINGEN. Wer seine Bewerbung noch nicht abgegeben hat, muss sich sputen. Heute ist Bewerbungsschluss für den Ehrenamtspreis Starke Helfer, den unsere Zeitung in diesem Jahr zum zehnten Mal zusammen mit der Stiftung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ausschreibt. „Heimat – Tradition (er)leben“ lautet in diesem Jahr das Motto. Gesucht sind starke Helfer, die mit ihrem Engagement anderen zu einem erweiterten Heimatbewusstsein oder zum Einblick in noch unbekannte Traditionen verhelfen. Sie tragen damit zu einer kulturell aufgeschlossenen und integrierenden Gesellschaft bei.

Die Projekte, die für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen werden, sollten einen herausragenden Charakter haben. Dabei wird der Einsatz von Gruppen oder Einzelpersonen gleichermaßen berücksichtigt. Personen oder Gruppen können sich selber bewerben oder eine andere Gruppe oder Person vorschlagen. Unter allen Einsendungen werden zehn Projekte ausgewählt, die wir im Rahmen einer Serie in den Sommerferien näher vorstellen. Danach tagt im September noch mal eine Jury, die die Preisträger festlegt. Mitmachen lohnt sich: Die KSK-Stiftung hat ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt.

Das Anmeldeformular gibt es unter www.ntz.de.

Region