Schwerpunkte

Region

Ab Montag wird auf der A 8 gebaut

16.03.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fahrbahnerneuerung zwischen Esslingen und Wendlingen

(rp) Das Regierungspräsidium Stuttgart teilt mit, dass die Bauarbeiten auf der A 8 in Fahrtrichtung München im Bereich der Tank- und Rastanlage Denkendorf mit zwei Wochen Verzug am Montag, 20. März, beginnen. Angedacht war der Baubeginn ursprünglich am 6. März gewesen. Er musste aufgrund der schlechten Witterung und eines schadhaften, reparaturbedürftigen Fahrbahnübergangs an der Talbrücke Denkendorf verschoben werden.

Da dieser Schaden im Bereich der einzurichtenden Baustellen-Verkehrsführung liegt, mussten die Reparaturarbeiten im Rahmen von Nachtbaustellen vorab ausgeführt werden. Der Schaden war im Rahmen einer routinemäßig durchgeführten Hauptprüfung kurz vor dem geplanten Beginn der Haupt-Bauarbeiten entdeckt worden.

In dieser Woche erfolgt der Aufbau der Verkehrssicherung. Alle drei Fahrstreifen in der jeweiligen Fahrtrichtung bleiben während der Bauarbeiten erhalten. Dabei wird der Verkehr in Fahrtrichtung München zweispurig entlang des Baustellenbereichs sowie mit einem Fahrstreifen, abgetrennt durch eine Schutzwand, auf der gegenüberliegenden Fahrbahn geführt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Region