Schwerpunkte

Region

"A Käfig voller Schwoba"

18.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vorverkauf für Aufführungen der Neuffener Städtleskomede startet

NEUFFEN (pm). „A Käfig voller Schwoba“ lautet das neue Stück der Neuffener Städtleskomede. Premiere für die Neuinszenierung ist am Freitag, 10. Oktober. Am kommenden Samstag beginnt der Vorverkauf für eine ganze Reihe von Aufführungsterminen.

In diesem Jahr feierte die Städtleskomede Neuffen ihr 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsstück ist eine pfiffige, süffisante Komödie in drei Akten des Autoren Wolfgang Bräutigam. Präsentiert wird das Stück von den Theatermachern natürlich auf Schwäbisch.

Eigentlich wäre „A Käfig voller Schwoba“ der perfekte Titel für die Fernseh-Container-Sendung mit der Neuffens Bürgermeister Bernd Schlaule (Walter Woitzik) und dessen Kumpel Stadtrat Klaus Sumpf (Thomas Pfisterer) ihr schönes Städtchen im Ländle bekannter machen wollen. Insgesamt sollen sechs grundverschiedene Kandidaten vier gemeinsame Wochen im Hause Schlaule verbringen. Mit von der Partie ist selbstverständlich auch der Regionalsender, „Schwaben-TV“, samt Praktikantin (Rebecca Pfisterer) und zahlreichen Kameras, die jedes kleinste Detail aufzeichnet, um den Zuschauern eine „niveauvolle schwäbische Wohngemeinschaft“ zu präsentieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Region