Schwerpunkte

Region

73 Lehrer im Ruhestand

30.06.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Lehrkräfte vor bildungspolitischen Herausforderungen“

FILDERSTADT (pm). „Ein Abschied schmerzt immer, auch wenn man sich schon lange darauf freut.“ Unter dieses Zitat des Erzählers und Dramatikers Arthur Schnitzler stellte die Schulamtsleiterin Dr. Corina Schimitzek die feierliche Verabschiedung von 73 Lehrerinnen und Lehrern in den Ruhestand am vergangenen Freitag in der Realschule Bildungszentrum Seefälle in Bonlanden. In ihren 2759 Dienstjahren hätten sie einen spannenden und unglaublich vielseitigen Beruf ausgeübt.

Den verschiedensten Rollen und Anforderungen gerecht zu werden, sei nicht immer einfach gewesen und hätte den Kolleginnen und Kollegen viel abverlangt. „Schulen und Lehrkräfte standen und stehen vor sich wandelnden gesellschaftlichen und bildungspolitischen Herausforderungen, die es zu meistern galt und gilt“, so umschrieb die Schulamtsleiterin die zentrale Aufgabe, denen sich die Lehrkräfte in ihrem Berufsleben stellen mussten. Im Namen der Schulen und des Schulamtes dankte Dr. Corina Schimitzek den zum Ende des Schuljahres 2015/16 ausscheidenden Lehrkräften für ihr Engagement, ihre Professionalität und für ihr Verantwortungsbewusstsein, mit denen sie vielen jungen Menschen unverzichtbare Voraussetzungen für ein eigenständiges Leben mitgegeben haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Region