Schwerpunkte

Region

7000 Euro zu vergeben

06.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitmachen Ehrensache: Soziale Projekte können sich bewerben

(pm) Die vom Kreisjugendring Esslingen bereits zum vierten Mal organisierte Aktion Mitmachen Ehrensache fand erneut große Resonanz. Am 5. Dezember 2007 haben rund 280 Schüler aus dem Landkreis Esslingen bei Firmen, in Verwaltungen, bei Privatleuten geputzt, geschraubt, sortiert, Autos gewaschen, Brötchen verkauft und Haare zusammengefegt.

Dabei haben sie den erarbeiteten Lohn nicht in die eigene Tasche gesteckt, sondern auf ein Sonderkonto für einen guten Zweck überweisen lassen. Rund 7000 Euro sind so zusammengekommen. Wir haben uns sehr über die vielen arbeitswilligen Jugendlichen gefreut diesmal haben besonders viele achte Klassen der Hauptschulen mitgemacht und sind regelrecht ausgeschwärmt auf der Suche nach Arbeitgebern, die auch gerne bereit waren, einen oder mehrere Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen, lautet das Fazit von Steffi Ehrhardt vom Aktionsbüro Esslingen. Dabei konnten die jungen Leute über den guten Zweck hinaus in eine große Vielfalt von Berufsfeldern reinschnuppern. Ein großer Dank der Organisatoren geht an die Schulen, die ihren Schülern eine Teilnahme am sozialen Engagement erlaubt haben. Von dem Erlös sollen wie bisher soziale Projekte im Landkreis Esslingen aus der Kinder- und Jugendarbeit gefördert werden. Diese Projekte können lang- oder kurzfristig angelegt sein, von Vereinen, Organisationen, Initiativen oder Schulen getragen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region