Region

64-Jähriger wird vermisst

04.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN-ZIZISHAUSEN (lp). Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach 1.30 Uhr, meldete ein 30-jähriger Kirchheimer seinen 64-jährigen Vater bei der Polizei als vermisst. Vater und Sohn hatten sich am Samstagabend bei Zizishausen zum Angeln an den Neckar begeben. Offenbar tranken die beiden während des Angelns größere Mengen an Alkohol. Der Sohn schlief wegen seines übermäßigen Alkoholgenusses am Neckarufer ein und stellte kurz nach 1.30 Uhr, als er erwachte, fest, dass sein Vater verschwunden ist. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der 64-jährige Kirchheimer in den Neckar gestürzt ist, wurde eine Suchaktion nach dem Mann eingeleitet. An der Suche waren die Feuerwehr Nürtingen, Taucher der DLRG, Wassersuch- und Rettungssuchhunde des DRK und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Die Suchmaßnahmen am Neckar dauerten bis gegen 6 Uhr am Sonntagmorgen an, führten jedoch bislang leider zu keinem Erfolg. Die Ermittlungen nach dem Verbleib des 64-Jährigen dauern an.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Region