Region

5456 Euro für die gute Sache erlaufen

14.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am vergangenen Sonntag fand der erste Unterensinger Charity-Lauf unter dem Motto „Wir laufen für Kinder“ statt. Es galt die Devise „Dabei sein ist alles“: jeder konnte wie er mochte für die gute Sache gehen, laufen oder rennen. Veranstalter war die Handballabteilung des SKV Unterensingen, die Schirmherrschaft übernahm Bürgermeister Sieghart Friz. Nicht nur die Läufer, auch Helfer und Sponsoren machten es möglich, eine Spendensumme von 5456 Euro zu erlaufen. Mit dabei waren zahlreiche Laufgruppen und Vereine, wie beispielsweise die Gruppe „Getting Tough“ aus Nürtingen, die Laufgruppen in und um Unterensingen sowie die aktiven Handballmannschaften des SKV Unterensingen. Die kurzfristig geplante Tombola kam bei den Gästen so gut an, dass alle 500 Lose innerhalb kürzester Zeit verkauft waren. Katharina Steck vom Kinderhospizdienst Kirchheim, welcher für den gesamten Landkreis Esslingen zuständig ist, freute sich sehr über den gelungenen Lauf und den ihr überreichten Spendenscheck. Niemand hätte mit einer solch überwältigenden Spendensumme gerechnet. Das Bild zeigt Bürgermeister Sieghart Friz, Christiane Gohl und Simon Hablizel vom SKV und Katharina Steck vom Kinderhospizdienst bei der Scheckübergabe. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region