Schwerpunkte

Region

4000. Besucher bei der Keltenausstellung

31.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am vergangenen Sonntag konnte Bürgermeister Roman Weiß den 4000. Besucher der Ausstellung „Kelten, Kalats, Tiguriner Archäologie am Heidengraben“ begrüßen. Gerd Tröscher aus Freiberg am Neckar erhielt den neuen Heidengrabenführer „Der Heidengraben – Ein keltisches Oppidum auf der Schwäbischen Alb“. Die enorme Resonanz hat die Ausstellungsmacher und die Landesarchäologen sehr positiv überrascht. Lediglich noch bis Sonntag, 2. Juni, 17 Uhr, haben Kelten- und Archäologiefans die Chance, die Ausstellung im Bürgerhaus in Erkenbrechtsweiler, Uracher Straße 4, zu besichtigen. Infos zu Öffnungszeiten auch über www.erkenbrechtsweiler.de. pm

Region