Schwerpunkte

Region

3000 Euro für die Unterensinger Blasmusik

19.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schon seit der Gründungszeit der Unterensinger Blasmusik in den 1970er-Jahren engagiert sich Hermann Schönhaar (im Bild rechts) regelmäßig und intensiv für den Verein und dessen Zweck, die Erhaltung und Förderung der Blasmusik in der Gemeinde Unterensingen. Seine Verbundenheit mit dem Musikverein hat Schönhaar durch eine Geldspende von 3000 Euro ein weiteres Mal bekräftigt. Einen Teil dieses Betrags hat die Unterensinger Blasmusik nun dafür verwendet, alle Musiker mit neuen Poloshirts auszustatten, die bei sommerlichen Auftritten, wie etwa der Sonnwendfeier, getragen werden sollen. Am vergangenen Mittwoch präsentierten die Vorsitzenden Klaus Wagner (links) und Andreas Opifanti (Mitte) dem Spender, der nächstes Jahr 85 wird, die neu angeschafften Shirts. Der Erste Vorsitzende Klaus Wagner dankte Hermann Schönhaar im Namen aller Musiker und Vereinsmitglieder dafür, dass dieser es durch seine finanzielle Zuwendung ermöglicht hat, diese dringende Anschaffung zu tätigen. Schönhaar, gelernter Zimmermann und Geschäftsmann im Ruhestand, ist seit mehreren Jahren Ehrenmitglied des Vereins. Obwohl er selbst kein Blasinstrument spielt, sucht und findet er den guten Kontakt zu den Musikern, die sich dieser Aufgabe widmen, und wird, wie Wagner es ausdrückte, „als Teil der Blasmusik-Familie“ angesehen. pm

Region