Schwerpunkte

Region

300 Leute auf dem Bauwagenfest in Kohlberg

29.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

300 Leute auf dem Bauwagenfest in Kohlberg

Am Samstag, 23. September, fand in Kohlberg auf dem Festgelände das dritte Bauwagenfest statt. Unter dem Motto Lets Rock Again III hatte die Bauwageninitiative Kohlberg vier Bands aus der Region aufgefahren. Vor den Unbillen des Wetters schützte ein großes Bierzelt. Ganz Open Air war das Konzert also nicht. Vier Bands aus der näheren Umgebung präsentierten ihre Musik. Die ersten Akkorde kamen von Under Control aus Grafenberg. Sunomo aus Kohlberg und Esslingen erwärmten die rund 350 Zuschauer mit Crossover-Klängen. Off the Grid aus Ebersbach haben im Newcomerwettbewerb Youngsterball auf sich aufmerksam gemacht. Sie spielten ihr Programm perfekt und überzeugten das Publikum von ihrer Musik. Die Lokalmatadoren Roses for Someone aus Kohlberg spielen Emo und Punk. Sie brachten trotz technischer Schwierigkeiten die Stimmung auf den Höhepunkt. Schon das erste Bauwagenfest 2004 war ein Erfolg. Seit damals darf das Bauwagenteam jährlich 250 bis 350 Besucher auf dem Fest begrüßen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Region