Region

250 Kinderstudenten auf der Alb

12.11.2011, Von Manuela Pfann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großer Andrang bei der ersten Vorlesung der Kinderuni am Heidengraben – Tübinger Professor erzählte von Sternen und Meteoriten

ERKENBRECHTSWEILER. Um und in der Mehrzweckhalle in Erkenbrechtsweiler ging es am vergangenen Donnerstag zu wie bei einer Großveranstaltung: Parkplatzeinweiser, DRK-Bereitschaft, Feuerwehr, und drinnen ein großes Helfer-Team, erkennbar an ihren orangen Bändern. Die Frauen und Männer von FAKT, dem „Förderverein für Archäologie, Kultur und Tourismus“, waren bestens vorbereitet auf die 250 angemeldeten Kinder zur ersten Vorlesung auf der Alb.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region

100 Teddybären im Rettungsdienst

Die Firma Zeus Zeitarbeit aus Reutlingen spendete dem Malteser Rettungsdienst im Landkreis Esslingen 100 Teddybären im Wert von 1000 Euro. Dabei sind die Stofftiere für die Kinder nicht einfach nur ein Spielzeug, sondern ein wichtiger Trostspender. In medizinischen Notfallsituationen können sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region