Anzeige

Region

1500 Euro von Grünkohl-und-Pinkel-Initiative

02.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bereits zum achten Mal fand das Grünkohl-und-Pinkel-Essen in der Festhalle Aich statt. Wie jedes Jahr geht der Erlös aus der Veranstaltung an den Verein Anna, der sich für krebskranke Kinder und deren Familien einsetzt. Dieses Jahr kamen bei der Aktion 1500 Euro zusammen. Rund 40 Teilnehmer machten sich in diesem Jahr auf, um gemeinsam mit Wanderführer Horst Haninger vom Schwäbischen Albverein auf einer zehn Kilometer langen Tour die Gegend zu erkunden. Gemütlicher ließen es dagegen die Teilnehmer der parallel stattfindenden kleineren Tour Richtung Schaichtal angehen. Später fanden sich beide Gruppen wieder in der Festhalle zum Grünkohlessen ein. Regina und Winfried Heuser, die Mitinitiatoren der Benefizveranstaltung, überreichten den gesammelten Betrag gemeinsam mit den Mitgliedern des Nürtinger Shanty-Chors „Die Neckarknurrhähne“. tab

Anzeige

Region