Schwerpunkte

Region

1465 Dienstjahre geleistet

31.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

45 Lehrkräfte wurden in den Ruhestand verabschiedet

(pm) Kürzlich wurden 45 Lehrkräfte aus allen Schularten im Staatlichen Schulamt Nürtingen vom Leitenden Schulamtsdirektor Dr. Günter Klein zum Schuljahresende in den Ruhestand verabschiedet. Im Kreise des Schulratskollegiums gab es eine feierliche Abschiedsstunde an der Rohräckerschule für Sprachbehinderte in Esslingen. Die künftigen Pensionäre bringen es zusammen auf 1465 Dienstjahre im Schuldienst des Landes.

„Häufig stehen Sie als einfache Lehrkraft nur in der zweiten Reihe; heute stehen Sie im Mittelpunkt“, mit diesen Worten begrüßte er die nun aus dem Dienst ausscheidenden Lehrer und überbrachte ihnen den Dank des Landes Baden-Württemberg. „Die wirklich wichtige und entscheidende Arbeit im Schulwesen“, so der Nürtinger Amtsleiter, „findet nicht in Amtsstuben, sondern tagtäglich in Tausenden von Klassenzimmern statt.“

Noch viel größer dürfte dieser Dank aber von den vielen Menschen im Landkreis Esslingen sein, die von den Jung-Pensionären in den vergangenen Jahren unterrichtet worden waren. Viele waren 40 und mehr Jahre als Lehrer aktiv. So kommen leicht mehr als 50 000 Schüler zusammen. Schüler und Lehrkräfte der Rohräcker Förderschule auf dem Esslinger Zollberg hatten für einen würdevollen und unterhaltsamen Rahmen der Feier gesorgt und so das passende Ambiente für eine heitere und anregende Atmosphäre geschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region