Schwerpunkte

Region

1000 Euro für Rio-Projekt

26.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pliezhäuser Chor „Chorage“ sang für guten Zweck

GROSSBETTLINGEN (pm). Der Pliezhäuser Chor „Chorage“ hat mit seinem Konzert am Sonntag in der Großbettlinger Kirche nicht nur die Summe von 1000 Euro für das Rio-Projekt der katholischen Klaus-von-Flüe-Kirchengemeinde Frickenhausen ersungen, sondern auch einen nachhaltigen Eindruck seiner perfekten Chorarbeit unter Leitung von Uta Rendl bei den Zuhörern hinterlassen. Ohne Mikrofon und technische Hilfsmittel überzeugten die Sängerinnen und Sänger mit einer hervorragenden chorischen Leistung und machten mit Gospels und Spirituals außerdem deutlich, dass sie nicht nur weltliches, sondern auch geistliches Liedgut perfekt beherrschen.

Sie begeisterten mit „Amen“ ebenso wie mit „Jesus Christ Superstar“ und „Go down, Moses“. Auch die informative Moderation trug zum Gelingen des Konzertabends bei, an dem zudem die Sozialprojekte der Kirchengemeinde auf Schautafeln dargestellt wurden und Mitarbeiter weitere Auskünfte gaben.

Mit dem Benefizkonzert unter dem Motto „Chorage goes Church“ hat der Chor seinem Namen alle Ehre gemacht, denn die einzelnen Buchstaben des Namens stehen für couragiert, heiter, offen, rhythmisch, aktiv, gesellig und „ebbes B’sonders“.

Viele Besucher freuten sich auch über ein Wiedersehen mit Pfarrer i. R. Anselm Jopp, der unermüdlich für diese Sozialprojekte im Einsatz war.

Region