Schwerpunkte

Region

10 000 Euro für Projekt am Gymnasium

30.06.2006 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aichtal unterstützt das Engagement der Schüler in Neckartenzlingen: Wollen Schule zukunftssicher machen

AICHTAL. Die Schüler an unserem Gymnasium sollen sich wohlfühlen. Wir möchten daher ein Pilotprojekt machen. In ganz Deutschland haben wir bislang nichts Ähnliches gefunden: Vom Feuer der Begeisterung, mit dem die beiden Schülervertreter Markus Merkle und Stefan Schabernak ihre Pläne zur Umgestaltung von Teilen des Schulhofs und der Innenräume des Gymnasiums Neckartenzlingen vorstellten, ließ sich auch der Gemeinderat der Stadt Aichtal anstecken. Am Mittwoch genehmigte er einen satten Zuschuss.

Wir wollen unsere Schule zukunftssicher machen, schilderten Schabernak und Merkle eine zentrale Motivation zu dieser außergewöhnlichen Initiative, in die alle 750 Schüler mit eingebunden werden sollen und die vom 27. bis 29. Juli mit Projekttagen ihren Abschluss findet.

Auf welch tolle Resonanz dieses Projekt gestoßen ist, verdeutlichten die beiden mit einer einzigen Zahl: Über 600 Vorschläge gingen dafür ein. Und die Kommunalpolitiker kommentierten mit zustimmendem Raunen die Einschätzung der beiden Schüler: Das ist gigantisch!

Zumal Lehrer bei der ganzen Aktion nur betreuende und beaufsichtigende Funktion hatten. Alle Entscheidungen in den insgesamt 25 Unterprojekten wurden von den jungen Leuten selbst getroffen und umgesetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region