Nürtingen

Zwischen Utopie und objektiv Möglichem

08.03.2019, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger SPD verlieh das „Ei der Heckschnärre“ – Der Kunst- und Kulturschaffende Andreas Mayer-Brennenstuhl ausgezeichnet

Ein kleines Jubiläum feierte die Nürtinger SPD in der Kreuzkirche, zum 35. Mal verlieh sie das „Ei der Heckschnärre“ am Aschermittwoch, eine Auszeichnung für „Männer und Frauen, die ihr Nürtinger Revier aufrecht schnärrend verteidigen“, wie es in der ungeschriebenen Satzung zur Preisverleihung heißt. Es ging an den Kulturschaffenden Andreas Mayer-Brennenstuhl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 7% des Artikels.

Es fehlen 93%



Anzeige

Nürtingen