Nürtingen

„Zwischen Lillifee und Roter Zora“

12.10.2019 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mädchen und Jungen haben noch immer mit Rollenklischees zu kämpfen – Das Elternhaus spielt eine wichtige Rolle

Gestern war Weltmädchentag. Er soll auf die Herausforderungen aufmerksam machen, mit denen Mädchen und junge Frauen weltweit zu kämpfen haben. In Deutschland stehen Kinder beider Geschlechter vor der Frage, wer sie sind und was sie möchten.

In der Kinderkulturwerkstatt gibt es einmal im Monat einen Mädchentag: Hier dürfen Mädchen machen, was sie wollen. Foto: Kikuwe
In der Kinderkulturwerkstatt gibt es einmal im Monat einen Mädchentag: Hier dürfen Mädchen machen, was sie wollen. Foto: Kikuwe

NÜRTINGEN. „Man neigt ja immer dazu zu sagen, dass wir nichts mehr für die Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft tun müssen. Das stimmt nicht. Wir haben es im Vergleich besser, aber es ist Luft nach oben“, sagt Bärbel Kehl-Maurer vom Nürtinger Frauenrat.

Information


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Nürtingen