Nürtingen

Zwei Verletzte nach Gasexplosion

12.05.2015 00:00, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Neuffener Straße brennt ein Haus nach einer Explosion komplett nieder – Zwei Männer retten sich aus dem Gebäude

Gegen 13 Uhr gestern Mittag erschüttert eine Gasexplosion die Neuffener Straße. Kurz darauf schießen Flammen aus dem kleinen Wohnhaus neben dem Heller-Areal. Zwei Personen können sich aus dem brennenden Gebäude retten.

Fiel den Flammen zum Opfer: Das Haus in der Neuffener Straße 66 wurde durch die Explosion und den Brand vollkommen zerstört.  Fotos: Holzwarth
Fiel den Flammen zum Opfer: Das Haus in der Neuffener Straße 66 wurde durch die Explosion und den Brand vollkommen zerstört. Fotos: Holzwarth

NÜRTINGEN. Trümmer begraben Autos unter sich, eine Straßenlaterne liegt quer über der Fahrbahn, die Fenster der anliegenden Gebäude sind zerstört – der Anblick, der sich gestern Mittag auf der Neuffener Straße bot, lässt nur erahnen, welche Kraft die Explosion in dem kleinen Fachwerkhaus mit der Hausnummer 66 gehabt haben muss. Dass hier zwei Menschen lebend raus gekommen sind, grenzt an ein Wunder.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Bonpflicht sorgt auch in der Region für Unmut

Ab Januar gilt eine Belegausgabepflicht bei allen Einkäufen Von vielen Seiten kommt deswegen Kritik

Für jede gekaufte Brezel oder Tomate bekommen Kunden ab Januar ein Extra obendrauf: Denn zum Jahreswechsel muss jede Registrierkasse einen Beleg…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen