Schwerpunkte

Nürtingen

Zwei Tage mit Tanz und Musik

10.07.2010 00:00, Von Jürgen Holzwarth — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister Rolf Siebert hat das 29. Nürtinger Stadtfest mit dem Fassanstich eröffnet – Dank an Vereine für ihr Engagement

Auf dem Schillerplatz fand das Stadtfest gestern Abend seinen Anfang. Hier, im Hof der Stadthalle, vor der Stadtkirche und am Lammbrunnen wird heute bis 24 Uhr ein buntes Programm stattfinden.

NÜRTINGEN. Begleitet von den Böllerschüssen des Schützenvereins Tell aus Neckarhausen trieb Bürgermeister Rolf Siebert gestern Abend um 19 Uhr mit kernigen Schlägen den Hahn ins Fass, zapfte die erste Halbe Bier und eröffnete das 29. Nürtinger Stadtfest. In seiner Begrüßung dankte er vor allem den Vereinen für ihr großes Engagement.

Auf dem Schillerplatz spielte danach die Band „Green Kätschup“, vor der Stadtkirche tummelte sich die Jugend. „My little Rockstar“, die „Roidigen Hunde“, „The Duffs“ und „RasgaRasga“ sorgten hier den ganzen Abend lang für Stimmung.

Auch am Stadthallenplatz und am Lammbrunnen ging’s nicht gerade leise zu, hier spielten „Zoom“ und „Exo Frenon“.

Heute beginnt das Fest um 14 Uhr mit Tänzen der Türkischen Schule, des Griechischen Tanzvereins und einer Showeinlage der TG Nürtingen.

Die kleinen Stadtfestbesucher kommen natürlich auch nicht zu kurz, auf der Kindermeile hinter dem evangelischen Jugendhaus gibt es viele Aktionsangebote.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen