Schwerpunkte

Nürtingen

Zwei Häuser rotten vor sich hin

14.12.2017 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerüst weckte Hoffnung auf eine Sanierung – Gebäude hält seit Jahren den Platz für Tunnel frei

An der „Krone“-Kreuzung, wo sich in der Oberensinger Ortsmitte Wendlinger und Denkendorfer Straße treffen, stehen seit vielen Jahren zwei Häuser leer und verfallen. Kürzlich weckte ein Gerüst am Gebäude die Hoffnung, dass sich endlich etwas tut. Doch diese wurde enttäuscht.

Während wochenlang ein Gerüst an dem Haus stand, wurde nur ein Schutz fürs Dach angebracht.  Foto: Privat
Während wochenlang ein Gerüst an dem Haus stand, wurde nur ein Schutz fürs Dach angebracht. Foto: Privat

NT-OBERENSINGEN. Rückblick: Das etwas dunklere der beiden Häuser hat die Adresse Wendlinger Straße 2 und war noch bis 2003 bewohnt. Das hellere Eckhaus ist der Denkendorfer Weg 10 und steht seit 2008 leer. Die beiden Häuser sind seit den 1960er-Jahren im Besitz der Stadt, die sie einst kaufte, um im Falle eines Falles die Straße verbreitern zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen