Schwerpunkte

Nürtingen

Zwei Freunde, zwei Temperamente

24.10.2005 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

17. Nürtinger Kunsttage mit Ausstellung von Robert Förch und Günter Schöllkopf eröffnet

NÜRTINGEN. Zwei Freunde, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Der eine: Günter Schöllkopf. Getrieben vom inneren Chaos, schöpfend aus dem unendlichen, geistigen Bergwerk der Weltliteratur. Der andere: Robert Förch. Ein Beobachter mit scharfem Blick, der das Erlebnis des Sehens in Gestaltung umsetzt. Anlässlich der 17. Nürtinger Kunsttage sind die zwei, die sich während ihres Studiums an der Stuttgarter Akademie kennen und schätzen lernten, in einer Ausstellung wieder vereint.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen