Schwerpunkte

Nürtingen

Zwei Dekanate zu einem zusammengelegt

12.07.2006 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Amtseinsetzung im Esslinger katholischen Gemeindezentrum Seelsorge bleibt die Hauptaufgabe

ESSLINGEN/NÜRTINGEN. Nichts auf dieser Welt ist für die Ewigkeit, auch nicht die Strukturen der Kirche. Die katholische Diözese Rottenburg-Stuttgart hat aus ihren 45 Dekanaten 25 neue Dekanate gebildet. Es war ein organisatorischer Kraftakt. Die katholischen Dekanate Esslingen und Nürtingen wurden zu dem neuen Dekanat Esslingen-Nürtingen zusammengelegt. Durch die Dekanatsreform wurde eine Neuwahl des Dekans notwendig. Der erweiterte Dekanatsrat hat Paul Hildebrand, Münsterpfarrer in Esslingen, zum Dekan des erweiterten Dekanats gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Paul Magino bestimmt, Pfarrer der Seelsorgeeinheit Guter Hirte-Kolumban mit Sitz in Wendlingen-Unterboihingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen