Schwerpunkte

Nürtingen

Zwei Bollerwagen für das Familienzentrum im Nürtinger Martin-Luther-Hof

10.05.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Für das im September 2020 gegründete Familienzentrum im Nürtinger Martin-Luther-Hof hat die Jürgen-Brixner-Stiftung aus Großbettlingen jetzt zwei Bollerwagen mit Spielsachen im Wert von 1500 Euro gespendet. „Sie sollen von den Kindern und Eltern der Kita, aber auch von allen Familien im Stadtbezirk, die interessiert sind, für Tagesausflüge, zur Wochenendgestaltung oder auch für Kindergeburtstage kostenlos genutzt werden können“, sagt Mirjam Laufer-Eininger vom Familienzentrum. Es sollte für jeden was dabei sein: Fußbälle, Becherlupen, Sandspielzeuge oder auch Geschirr für ein Picknick. „Mit unseren Bollerwagen wollen wir Kindern und Familien eine Möglichkeit schaffen, ohne Auto direkt von der Haustüre loszugehen und einen interessanten Tag in der Natur zu verbringen“, so Laufer-Eininger. Unser Bild zeigt hinten von links Alexander Benz, Teamleiter der Nürtinger Erziehungshilfe, Jürgen Knodel von der Stiftung Tragwerk, Mirjam Laufer-Eininger, Jürgen Brixner, Pfarrer Paul Bosler und Carolin Petermann, die zurzeit ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, sowie zwei Kinder, die die Spielsachen am liebsten gleich testen würden. jh

Nürtingen