Schwerpunkte

Nürtingen

Zuschuss für Betreuung

21.10.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Drei Schulen profitieren von Initiative der Landesregierung

NÜRTINGEN (pm). Erfreuliche Nachrichten für Nürtingen und Wolfschlugen: Das Land Baden-Württemberg hat beschlossen, drei Schulen aus dem Nürtinger Raum zu fördern.

Dies teilt der Landtagsabgeordnete Jörg Döpper (CDU) mit großer Freude mit. Konkret handelt es sich um die Mörikeschule und das Hölderlin-Gymnasium in Nürtingen sowie um die Grund- und Hauptschule in Wolfschlugen.

Die Unterstützung erfolgt im Rahmen der Investitionsoffensive Ganztagsschulen des Landes. Die entsprechende Erweiterung der Mörikeschule in der Nürtinger Innenstadt wird mit 246 000 Euro gefördert. Der Zuschuss für das Hölderlin-Gymnasium beträgt 1 013 000 Euro.

In Wolfschlugen werden die Erweiterung und der Umbau der Grund- und Hauptschule mit 70 000 Euro gefördert.

MdL Jörg Döpper: Das Land hält Wort. Die Familienpolitik ist für die CDU nicht nur im Wahlkampf ein Schwerpunktthema. Ministerpräsident Günther Oettinger will Baden-Württemberg zum Kinderland machen.

Viele Familien und vor allem Frauen sähen sich bislang vor die Entscheidung gestellt: Beruf oder Kinder. Es bestehe die Sorge, dass man durch die Erziehungszeit zu Hause den Anschluss im Berufsleben verliere. Diesen Konflikt müsse man lösen: Beruf und Familie müssen, wenn nötig, miteinander vereinbar sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit