Schwerpunkte

Nürtingen

Zusammenspiel von Politik, Bürgerschaft und Sozialarbeit

02.11.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die soziale Stadt gestalten – Vortrag von Professor Dr. Hans Thiersch im Nürtinger Rathaus

NÜRTINGEN (pm). „Die soziale Stadt – Zusammenspiel von Politik, bürgerschaftlichem Engagement und professioneller sozialer Arbeit“ war das Thema, über das kürzlich Professor Dr. Hans Thiersch in der Glashalle des Rathauses vor rund 70 Interessierten sprach. Thiersch war bis 2002 als Professor für Erziehungswissenschaft und Sozialpädagogik an der Universität Tübingen tätig. In mehr als 35 Jahren Lehrtätigkeit verfasste er mehrere Bücher und Schriften zur Theorie der Sozialen Arbeit und zur alltagsorientierten Sozialpädagogik und führte den Begriff „Lebensweltorientierung“ ein.

Eingeladen hatten die beiden Arbeitskreise, zu denen sich die sozialen Einrichtungen in Nürtingen zusammengefunden haben: der Arbeitskreis Präventive Kinder- und Jugendarbeit und das Forum Sozialer Dienste. Sie haben sich vorgenommen, in loser Reihenfolge verschiedene Aspekte des Zusammenlebens in einer Stadt wie Nürtingen aufzuzeigen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen