Schwerpunkte

Nürtingen

Zum Jubiläum einen Baum gepflanzt

07.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Jubiläum einen Baum gepflanzt

Kurz vor dem Jahrestag des zehnjährigen Bestehens des Fördervereins Nürtinger Apfelsaft wurde in Neckarhausen ein junger Apfelbaum gesetzt. Ausgewählt hierfür hatte Christian Bürk, Finanzvorstand des Fördervereins, einen Hochstamm der Sorte Rheinischer Bohnapfel. Warum gerade diese Sorte? Ich bin im Rheinland aufgewachsen, bevor ich 1985 ins Schwabenland kam, schmunzelt Bürk. Die Spende freut auch Willi Knapp, Ortsvorsteher von Neckarhausen (im Bild links). Mit dieser Baumpflanzaktion möchte der Förderverein Nürtinger Apfelsaft auch andere ermuntern, Bäume zu pflanzen. Der Erhalt der Streuobstbestände ist keine rein folkloristische Idee, sondern auch aus Umweltgedanken heraus zu sehen. Die Artenvielfalt auf Streuobstwiesen ist letztlich auch ein Stück Lebensqualität, ist Bürk überzeugt. Interessierte, die mehr zum Thema Streuobstwiese, Hochstämme und Öko-Apfelsaft wissen wollen, können sich an die Geschäftsstelle des Vereines wenden. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass am Mittwoch, 18. April, um 20 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung in der Gaststätte Altes Rathaus in Oberboihingen, Unterboihinger Straße 4, stattfindet. Kontakt: Förderverein Nürtinger Apfelsaft, Kirchheimer Straße 60, Telefon (0 70 22) 7 54 60. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen