Schwerpunkte

Nürtingen

Zum Bürgertreff-Geburtstag Samen ausgesät

21.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Bürgertreff feiert seinen 20. Geburtstag und die Gruppe „Bingo! Garten Eden für jeden“ beteiligt sich tatkräftig an den Jubiläumsaktivitäten. Sechs Frauen und Männer legten unter der Anleitung der Meisterin des Lehr- und Versuchsgartens Braike, Annemarie Lorch, im sogenannten Garten Eden an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Hand an. Gemeinsam säten sie die Samenmischung „Mössinger Sommer“, das Kennzeichen von „20 Jahre Bürgertreff Nürtingen“, im Lehr- und Versuchsgarten aus. Hacken, Walzen und Rechen waren im Einsatz, als die Freiwilligen sorgfältig den Samen ausstreuten. Mit großem Erfolg und viel Spaß: „Meine Güte, würde es doch nur in meinem Garten auch so schnell gehen“, meinte Inge Jentsch. Sie, Brigitte Fritz, Barbara Hahn, Werner Matthis, Hannelore Linse und Monika Knoch (auf dem Bild von links) öffnen mit anderen Mitgliedern der Gruppe Bingo ehrenamt- lich den „Garten Eden“, schließen von April bis Oktober jeden ersten und dritten Sonntag von 14 bis 17 Uhr die Tore auf. An manchen Terminen bieten die ehrenamtlichen Helfer auch Führungen an. Das Programm gibt es unter www.hfwu.de/lvg und im Rathaus beim Infopunkt. Besucher können nun an den genannten Sonntagen und unter der Woche beobachten, wie sich die neue bunte Blumenwiese entwickelt. Foto: Hüttenmoser


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen