Schwerpunkte

Nürtingen

Licht der Hoffnung: Zum Auftakt Beethovens 7. Sinfonie

15.09.2020 05:30, Von Lutz Selle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Licht der Hoffnung: Das Kulturfestival beginnt bereits am 4. Oktober mit einem Sonderkonzert des Bosch-Sinfonieorchesters

Auch in diesem Jahr wird es die Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung zu Gunsten von sechs sozialen Projekten aus der Region geben. Da es bereits die 30. Saison ist, wird das dazugehörige Festival mit fünf Kulturabenden um eine Sonderveranstaltung am 4. Oktober erweitert. Es wird aber coronabedingt einige Änderungen geben.

Das Bosch-Sinfonieorchester tritt anlässlich „30 Jahre Licht der Hoffnung“ am 4. Oktober in der Stadthalle K3N in Nürtingen auf.  pm
Das Bosch-Sinfonieorchester tritt anlässlich „30 Jahre Licht der Hoffnung“ am 4. Oktober in der Stadthalle K3N in Nürtingen auf. pm

Schon einige Zeit vor dem Beginn der Corona-Pandemie sind die Planungen für die nächste Saison von „Licht der Hoffnung“ abgeschlossen gewesen. Schließlich ist es mit dem 30. Jahr der Hilfsaktion diesmal eine schöne runde Sache. Aus diesem besonderen Anlass wird es bereits am Sonntag, 4. Oktober, eine außergewöhnliche Veranstaltung geben. In der Nürtinger Stadthalle K3N gastiert anlässlich des runden Geburtstags von „Licht der Hoffnung“ das Bosch-Sinfonieorchester und führt unter der Leitung von Hannes Reich Beethovens 7. Sinfonie auf. Nach den ursprünglichen Plänen hätte es – wie in den vergangenen 29 Jahren bei allen Kulturveranstaltungen von Licht der Hoffnung üblich – nur einen Auftritt der Musiker gegeben. Die veränderten Bedingungen durch die neuen Richtlinien in der Corona-Zeit zwingen jedoch zu Veränderungen bei der Durchführung der Konzertabende. So wird es voraussichtlich von allen Musikern und Kabarettisten zwei Auftritte pro Abend mit demselben Programm geben, damit trotz eingehaltener Corona-Abstände in den Zuschauerreihen so viele Kulturinteressierte wie möglich dabei sein können. Allerdings wird der Auftritt daher immer auf 60 Minuten ohne Pause beschränkt bleiben müssen, damit zwischen den Auftritten eine Stunde Zeit bleibt für Hygienemaßnahmen und das Lüften der Hallen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Nürtingen