Schwerpunkte

Nürtingen

Ziel der Elterninitiative: familienfreundliches Dorf

08.09.2005 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Neuffener Stadtteil Kappishäusern wollen junge Mütter das Netzwerk Nachbarschaft enger knüpfen und die gegenseitige Hilfe fördern

Für ein lebenswertes, sicheres und familienfreundliches Dorf setzt sich die Elterninitiative Kappishäusern ein. Ziel der überwiegend jungen Mütter ist es, das Netzwerk Nachbarschaft enger zu knüpfen und die gegenseitige Hilfe zu fördern. „Wir wollen mit wenigen, unbürokratischen Mitteln Familien das Leben erleichtern“, nennt Andrea Klemer, Sprecherin der Initiative, die Zielsetzung. Mit der Bewerbung für den Ehrenamtspreis „Starke Helfer“, den unsere Zeitung zusammen mit der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ausgeschrieben hat, möchte die Elterninitiative Kappishäusern deutlich machen, dass es im kleinen Neuffener Stadtteil für Jung und Alt besonders wichtig ist, sich im Netzwerk Nachbarschaft zu engagieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen