Schwerpunkte

Nürtingen

Zeugnisse

01.08.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zeugnisse

Immer kurz vor den Sommerferien schlägt die Stunde der Wahrheit: die Kinder kommen mit den Zeugnissen nach Hause. Da kann man nur hoffen, dass der Familiensegen ordentlich befestigt ist, sonst kommt er allzu schnell schief zu hängen, wenn im Zeugnis nicht das steht, was Mutti und Vati vom strebsamen Nachwuchs erhofften. Generationen von Schülern singen deshalb anlässlich der Zeugnisausgabe in Anlehnung an ein bekanntes Weihnachtslied: Leise rieselt die Vier / auf das Zeugnispapier. / Hör nur wie lieblich es schallt, / wenn Papas Ohrfeige knallt. Inzwischen hat sich in den meisten Elternhäusern herumgesprochen, dass Ohrfeigen kein probates Mittel der Leistungssteigerung sind. Viele Eltern greifen deshalb zum perfideren Mittel der Nachhilfe. Während die Freunde ihre Ferien genießen, muss der Vierer-Kandidat unter Anleitung von Studenten über Übungsaufgaben schwitzen. Das soll er sich zur Lehre nehmen, das nächste Schuljahr mehr Fleiß einzusetzen. Ob das gelingt oder ob der Junior dann erst recht die Schnauze voll hat von Mathe? Vor allem ist Stress nach dem Zeugnis überflüssig. Die Note steht da schwarz auf weiß und lässt sich nicht mehr ändern. Im nächsten Jahr werden die Karten neu gemischt. Und alle Kinder haben das Recht, ihre Ferien zu genießen. bg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen