Schwerpunkte

Nürtingen

Zertifikat für Weiterbildung

17.06.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verein zur Förderung der Gesundheit am Klinikum informiert

NÜRTINGEN(la). Der Verein zur Förderung der Gesundheit am Klinikum Kirchheim-Nürtingen bietet eine zertifizierte Weiterbildung für Pflegekräfte zum Wundexperten ICW an.

Soeben haben 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den sechstägigen theoretischen Unterricht mit einer Prüfung abgeschlossen.

Das Zertifikat der Initiative Chronische Wunden halten alle jedoch erst in Händen, wenn auch das anschließende Praktikum absolviert und ein Praktikumsbericht angefertigt ist.

Examinierte Kräfte

Zu den Teilnehmern der Weiterbildung gehörten examinierte Pflegekräfte aus Altenheimen, Sozialstationen, anderen Krankenhäusern oder Sanitätshäusern genauso wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Klinikum Kirchheim-Nürtingen, eine Arzthelferin, eine Podologin (Medizinische Fußpflegerin) und ein Mitarbeiter einer Krankenkasse.

Das Besondere an der Weiterbildung für Pflegekräfte, wird ferner mitgeteilt, sind neben der Vermittlung von Fachwissen über Prophylaxe und Therapie Fächer wie Beratung und Schulung, rechtliche Fragen, Schmerzmanagement und Ernährung. Nicht alleine die Wunde sei im Blick, sondern die vielfältigen Einflussfaktoren des Wundgeschehens. Die so geschulten Wundexpertinnen und -experten können vor Ort ein Wundmanagement aufbauen und damit einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung leisten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen