Schwerpunkte

Nürtingen

„Zeitung in der Schule“ startet bald

17.09.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Noch bis zum 2. Oktober kann man sich für das große Projekt anmelden

NÜRTINGEN (aw). Bald ist es so weit: Nach den Herbstferien startet wieder das Traditionsprojekt „Zeitung in der Schule“ für alle Klassen ab der achten Stufe. Zur Teilnahme eingeladen sind Schulen aller Arten. Jeder teilnehmende Schüler bekommt während des Projekts vom 3. November bis zum 12. Dezember gratis sechs Wochen lang jeden Tag ein Exemplar der Nürtinger/Wendlinger Zeitung auf die Schulbank geliefert. Zusammen mit den mit umfangreichen Arbeitsmaterialien ausgestatteten Lehrern sollen sie das spannende Medium Tageszeitung kennenlernen und sich den Themen aus ihrer Lebenswelt annähern. Die Klassen können das Druckhaus besuchen oder Redakteure zu sich ins Klassenzimmer einladen. Außerdem können sich die Schüler selbst als Nachwuchsreporter beteiligen und Texte mit Bildern anfertigen, die dann in der Nürtinger/Wendlinger Zeitung und ihrer Online-Ausgabe erscheinen. Zudem können sich die Klassen im Rahmen eines mit attraktiven Preisen ausgeschriebenen Kreativwettbewerbs mit Klassenfotos vorstellen. Die Kreissparkasse, die langjähriger Projektpartner ist, beteiligt sich mit speziellen Informations- und Rechercheangeboten. Einladungen sind den Schulen zugegangen, anmelden können die Lehrer ihre Klassen bis zum 2. Oktober.

Nürtingen