Schwerpunkte

Nürtingen

Zehn Parkplätze werden benötigt

25.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat beschäftigte sich auch mit dem Umbau des Rathauses

NT-ZIZISHAUSEN (us). Nach der Sommerpause tagte am vergangenen Donnerstag wieder der Ortschaftsrat und beschäftigte sich unter anderem mit dem Umbau im Erdgeschoss des Rathauses, dem Bauvorhaben Lidl im Ortskern und dem Kraftfahrzeugverkehr auf der Ortsdurchfahrt K 1219 und K 1220.

Zu Beginn des öffentlichen Teils der Septembersitzung teilte Ortsvorsteher Siegfried Hauber mit, was im Juli in nichtöffentlicher Sitzung verhandelt worden war: Es wurden zwei Bauanträge zur Genehmi-gung weitergeleitet; die Zizishäuser Baggerseen werden in das Europäische Vogelschutzgebiet aufgenommen; als Nachfolgerin von Marlene Wiltschko nahm Erzieherin Sandra Rüeck ihre Arbeit im Kindergarten Seestraße auf; ein Teil der Dachplatten vom ehemaligen Kindergarten Oberensinger Straße wurde zum Preis von 20 Euro verkauft.

Außerdem steht in der Weinbergstraße ein Baukran, der eine Vollsperrung erforderte. Der Ortschaftsrat bemängelte in diesem Fall, dass er vom Nürtinger Ordnungsamt erst Wochen nach Aufstellung des Krans unterrichtet wurde, so dass keine vorherige Informierung der Anwohner und der Öffentlichkeit im Mitteilungsblatt erfolgen konnte. In der Fragestunde wurde über die Lärmbelästigung in der Oberensinger Straße geklagt und darauf hingewiesen, dass einige Gullydeckel klapperten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen