Schwerpunkte

Nürtingen

"Zauberwald" mit 170 Tannen, Regen und Wind

17.12.2005 00:00, Von Jürgen Holzwarth/horst Diening — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baumlabyrinth für Kinder – Gestern Eröffnung durch OB Otmar Heirich – Lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr litt leider sehr unter nasskaltem Wetter

NÜRTINGEN. Wer den Zauberwald betritt, sollte das mit einiger Sorgfalt tun, vielleicht begegnet ihm hinter dem nächsten Baum eine Überraschung. Seit einigen Tagen ist der Nürtinger Schillerplatz mit Bäumen bewachsen, genauer gesagt mit insgesamt 170 Nordmanntannen, die den Platz in einen Zauberwald verwandeln. Gestern war offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Otmar Heirich. Leider war es nasskalt und auch Wind vermieste vielen Menschen die Freude an einem Besuch im Ort. Entsprechend litt die „lange Einkaufsnacht bis 22 Uhr“ sehr stark darunter. Allerdings: die erste Einschätzung der Fachleute war noch voller Hoffnung (übermorgen berichten wir Details zu der Einkaufsnacht). Denn Attraktionen bietet man zur Zeit viel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen