Nürtingen

Zauberhafter Adventsmarkt zog Besucher an Winterliches Wetter sorgte für perfekte Weihnachststimmung – Initiatoren wollen keine Konkurrenz zum Weihnachtsmarkt sein

15.12.2008, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Pünktlich zum elften Adventsmarkt in der Altstadt stellte sich mit der winterlichen Witterung die richtige Stimmung ein, um am Samstag und Sonntag gemütlich durch die hübsch dekorierten Gassen zu schlendern und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk auszusuchen.

„Disney gibt es bei uns nicht“, sagte Astrid Kipp, Mitinitiatorin des Adventsmarktes in der Nürtinger Altstadt. Kipp hat gemeinsam mit Eugen Schweizer, Lea Jahns, Maggie Eckner, Anna Polak, Werner Mehlhorn und Helen Schmohl einen Arbeitskreis gegründet, der den Weiterbestand des Weihnachtsmarktes sichern sollte, nachdem die sehr engagierte „Mutter des Adventsmarktes“, Christa Jahns, überraschend im Sommer verstorben war.

Unter dem Motto „Nordische Weihnacht“ steht der Adventsmarkt. Und dieses Motto ist überall in der Altstadt präsent. Dekoriert wurde wieder nur in Rot, Grün und mit Strohartikeln. Große Hirsche aus Holz waren überall zu sehen – eine Idee, die noch aus dem Fundus von Christa Jahns stammt. „Es war uns wichtig, den Adventsmarkt in Christas Sinn zu gestalten, daher haben wir viele ihrer noch nicht umgesetzten Ideen aufgenommen und dieses Jahr verwirklicht“, erklärte Werner Mehlhorn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Nürtingen im EU-Check

Europawahl: Bei einem Spaziergang durch die Stadt wird deutlich, welchen Einfluss die EU auf unseren Alltag hat

65 Millionen Deutsche und weitere Unionsbürger können morgen ein neues Europaparlament wählen. Doch EUPolitik ist für viele Leute zu weit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen