Schwerpunkte

Nürtingen

„WOM“ für 45 Jahre Ferienlager geehrt

03.02.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Rahmen einer Feierstunde im Dekanatamt wurde Wolfgang Meier – in Nürtingen bekannter unter seinem Spitznamen „WOM“ – von Dekan Michael Waldmann für seine 45-jährige Mitarbeit im Ferienlager der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen geehrt. „WOM“ hatte als Hilfsonkel, wie die pädagogischen Mitarbeiter 1967 hießen, begonnen. Später wurde er Mitglied des Leitungsteams und Mitte der 80er-Jahre zum Leiter eines Ferienlagerabschnitts. Hier hatte er als Ehrenamtlicher die Hauptverantwortung für bis zu 230 Kinder. Jahrelang verbrachte er seinen Jahresurlaub im Fela. Jetzt hat er seine Leitungstätigkeit im Ferienlager beendet. In der Vesperkirche oder beim Mittagstisch der Versöhnungskirche ist er aber weiter ein aktiver Ehrenamtlicher der Kirche. Im Bild zu sehen sind Ellen Gneiting, die Vorsitzende der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen, Wolfgang Meier und Dekan Waldmann. pm

Nürtingen